.com

Hotels of Braunau Am Inn, Austria

‹Braunau Am Inn
Alter Weinhans 
The Alter Weinhans in Braunau Am Inn, Austria situated Linzer Strasse 21 can be contacted by phone +437722 63471.
Gasthof Mayr-Braeu 
Das stattliche Haus Linzer Straße 13, seit 1909 "Mayrbräu", wird urkundlich erstmals 1648 im Rotelbuch des kurfürstlichen Gerichts Julbach genannt. Früher waren es noch 3 Häuser, die im 18. Jahrhundert nach und nach zusammen kamen. Mit dem alten Wirtshaus eng verbunden war eine von sechszehn Brauereien, die es seit dem 16. Jahrhundert in Braunau gab. Erst 1911 wurde das "Biersieden" in der hauseigenen Mayr´schen Brauerei aufgegeben. 1973 wurden durch den damaligen Besitzer, dem Bräuer Schattenfroh, die großen Gastlokalitäten im Erdgeschoß der Häuser eingebaut und die gemeinsame Hausfassade geschaffen. Dies war die Basis für die großzügige und sehr gastliche Umgestaltung der Räumlichkeiten durch die Familie Mayr in den Jahren nach 1945 . Die heutigen Besitzer, Familie Wohlschlager, richteten sämtlice Zimmer mit WC, Bädern, bzw. Duschen und Fernsehgeräten ein. Die zahlreichen Geschäftsreisenden und viele Besucher der historischen Stadt Braunau steigen heute gern im gastlichen und gut bürgerlichen Hotel "Mayrbräu" ab.
Gasthof Schüdlbauer 
Spannen Sie aus nach einem harten Arbeitstag oder gönnen Sie sich einige Tage Urlaub in der wunderschönen Stadt Braunau am Inn.Zehn Komfortzimmer (fünf Doppelzimmer, vier Einzelzimmer und ein Appartment ca. 65 m2), bieten insgesamt achzehn Gästen attraktive Übernachtungsmöglichkeiten im Schüdlbauer´sHauseigener Parkplatz! Freizeit: Indoor Golf und Tennis im Haus,- Freizeitzentrum, Golfplatz, Reithalle in der NäheAlle unsere Zimmer verfügen über ein Bad mit Dusche oder Badewanne, eingebauten Fön, WC, Biomatratzen, Vollholzmöbel, Mini Bar, Kabel-TV, Telefon und einen high speed Internetzugang via Kabel. In unserem Haus werden Sie rundum verwöhnt und können den Alltag hinter sich lassen.
Jugendherberge 
Ideal für Jugend-und Sportgruppen, Radler, Rollstuhfahrer, Landschulwochen.3-4 Bettzimmer, Haustürschlüssel, 1 km vom Zentrum und Freizeitanlage entfernt. Bad/DU/WC am Gang.Von Dezember bis März ist eine Voranmeldung notwendig!
Post 
Im 15. Jahrhundert wurde dieses Haus erbaut und ward ein gräflicher Besitz des Grafen Wartberg. Seit dieser Zeit ist dieses Gebäude ein Novum des mit wunderschönen Hausfassaden bestückten Stadtplatzes der 700 Jahre alten Stadt Braunau. Bis 1716 Stifthaus des Grafen Wartberg, ab 1716 Posthalterei und Gasthof Post. Seit 280 Jahren steht es nun im Dienste des Gastes. Seit 1924 von Familie Lettner geführt, wurde die Geschichte dieses Hauses geprägt und die Tradition gewahrt. Die geschichtlichen Höhepunkte dieses Gebäudes, dessen Grundmauern seit dem 12. Jahrhundert bestehen, stimmen nachdenklich! Hier befand sich im Jahre 1806 der Gerichtssaal in dem Kaiser Napoleon den Buchhändler aus Nürnberg, Johann Philip Palm zum Tode verurteilte. Doch auch Erfreuliches gibt es von diesen Mauern zu berichten. Hier wohnte 1805, 1809 und 1814 mehrmals Kaiser Franz I und alles wurde aufs Festlichste hergerichtet. Viele Promininete Gäste der Stadt Braunau haben in all den Jahren hier eine schöne, gastliche Bleibe gefunden.

All rights reserved 2005-2017 © HotelBurst